B-Juniorinnen

Die B-Juniorinnen im Alter von 15 und 16 Jahren treffen auf Landesebene in der AOK-Verbandsliga, im AOK-Cup und beim AOK-Futsal-Cup aufeinander.

Achtung: Dropout nimmt zu!
In dieser Altersgruppe sind die meisten Abmeldungen zu verzeichnen. Besonders wichtig ist es daher, den Spielerinnen einen guten Übergang zum Frauenbereich zu ermöglichen. Dazu sollte bereits ab der letzten Rückrunde ein Kontakt zur infrage kommenden Frauenmannschaft hergestellt werden. Dies kann in Form eines gemeinsamen Trainings, der Einladung zum Frauentraining oder mithilfe eines Gesprächs zwischen Frauentrainer(innen) bzw. Kapitänin und Spielerinnen erfolgen.

Info:
Ein Zweitspielrecht ermöglicht es, in einem Juniorenteam im eigenen Verein zu spielen, auf Landesebene aber mit einem anderen Verein in einer Mädchenmannschaft anzutreten. Zum Formular "Antrag auf Zweitspielrecht" geht es hier.


02.12.2021"Sport ist von herausragender Bedeutung"

Kerstin Holze ist Kinderärztin und Vorstandsvorsitzende der Deutschen Kinderturn-Stiftung. Im FUSSBALL.DE-Interview erklärt die...

02.12.2021Lockdown im Vereinssport macht fassungslos

Mit großem Entsetzen hat der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) die aktuellen Entwicklungen und Mitteilungen aus dem...

01.12.2021Erleichterung bei Testerfordernissen für Schüler:innen

Eine neuerliche Anpassung der Coronaverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern erleichtert nunmehr die Aufrechterhaltung und...

26.11.20212G bzw. 2G plus gilt für Amateursportler:innen nur in Innenräumen

Am heutigen Donnerstag (25. November) ist die neue Version der Coronaverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Kraft getreten. In...

24.11.2021Spielbetrieb wird auf freiwilliger Basis fortgesetzt

Mecklenburg-Vorpommern hat abermals auf die dynamische Entwicklung der Coronapandemie reagiert. In Anbetracht der steigenden Zahlen in...

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de